Nußdorf/Traisen

Beschreibung

Die Ortschaft liegt klimatisch begünstigt am Fuße eines mit Wein- und Obstgärten bepflanzten Höhenrückens. Nußdorf ist Ausgangspunkt vieler Wander- und Radwege zu traditionellen Zielen wie der Wallfahrtskapelle Maria Elend, der Wallfahrtskirche Wetterkreuz, dem Aussichtspunkt auf dem Parapluiberg oder der Reichersdorfer Wohnhöhle. Bekanntestes Ausflugsziel ist das Urzeitmuseum mit seinem Wahrzeichen, der lebensgroßen Nachbildung eines Mammuts. Die Dauerausstellung zeigt europaweit bedeutende archäologische Funde aus 30.000 Jahren Kulturgeschichte im Traisental. In der gotischen Pfarrkirche können die Reste von Wandermalereien, alte Zunftzeichen auf Gewölbeschlusssteinen, romanisches Mauerwerk der ersten Kirche und ein eingemauerter römischer Grabstein besichtigt werden.

Standort & Anreise

Nußdorf/Traisen

Marktplatz 1
A-3134 Nußdorf ob der Traisen

Route planen