Würmla

Beschreibung

Die Marktgemeinde Würmla liegt südlich der Autobahn St. Pölten-Wien und westlich der B

19 Asperhofen-Altlengbach und ist von der B1 ab Grunddorf oder Diendorf zu erreichen. Die

Marktgemeinde gehörte bis zum Jahre 488 n. Chr. zum römischen Reich und ist urkundlich 1075

erwähnt. Die Römische Reichsstraße führte durch diese Gegend. Die sehenswerte Pfarrkirche ist

eine spätbarocke Landkirche, die 1741 geweiht wurde, sehenswert sind die Rokoko-Kanzel und

Kirchenstühle aus dem Jahre 1722 sowie eine zweimanualige Orgel mit 12 Registern, 1901 von

Max Jakob erbaut. Im Jahr 2002 wurde das Schloss im Schlosspark revitalisiert und seither als Gemeindezentrum genützt.Der Jakobspilgerweg führt durch die Gemeinde. Sport: Fußball, Tennis.

Standort & Anreise

Würmla

Schlossweg 2
A-3042 Würmla

Route planen