Details für: Gamsstein Tour

Kurzbeschreibung

Schöne Bergtour entlang der niederösterreichisch-steirischen Grenze: vom Sandgraben bis zum höchsten Punkt des Gamssteins (dem Hochkogel) auf 1770 Metern Seehöhe.

Startpunkt der Tour

Jagdhaus Sandgraben

Zielpunkt der Tour

Hochkogel-Gipfel - der höchste Punkt des Gamssteins

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz weg führt der Tischecksteig in Kehren auf den Niederscheibenberg (1180 m). Hier zunächst auf der Forststraße nach rechts, die Alm links liegen lassend, kurz darauf nach links in den Jungwald und später durch Hochwald aufwärts in Kehren auf die „Moarahn“ (1500 m). Nach rechts wendend, führt der Weg zu einem Jagdansitz, von wo der Weg Nr. 63 nach Palfau abzweigt. Der Weg Nr. 64 führt in westliche Richtung durch teils latschenbewachsenes Gebiet, teils über freie Böden in eine Zone mit Karstmulden und Dolinen. Später steiler ansteigend auf den Rosskogel (1739 m). Der Weg zum Gipfelkreuz verläuft meist in der Nähe des Gratrückens und entlang der steirisch-niederösterreichischen Landesgrenze. Grasige Flächen wechseln mit felsigen Abschnitten, der letzte Teil führt steiler werdend bergauf und kurz vor dem Gipfel mündet von Palfau der Steig über den Hühnerkogel ein. Mit wenigen Schritten ist das Gipfelkreuz auf dem Hochkogel (1770 m), dem höchsten Punkt des Gamssteins, erreicht.

 

 

Anfahrt

A1 Abfahrt Öd - Richtung Aschbach - auf der B 121 nach Waidhofen/Ybbs - in Waidhofen nach links auf die B 31 Richtung Opponitz und weiter nach Hollenstein - durch Hollenstein sich links haltend in den Naturpark Eisenwurzen - Jagdhaus Sandgraben

Parken

Parkplatz beim Jagdhaus Sandgraben

Weitere Infos / Links

Gemeindeamt Hollenstein
Walcherbauer 2
3343 Hollenstein/Ybbs
Tel. 07445/218 21
gemeinde@hollenstein.at
www.hollenstein.at

Karte

Lust aufs Wandern

Wanderkarte Ost und West mit detailliertem Tourenführer

11€

Kartenbestellung:

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte