Ost-West Musikfest 2019

30. Juni bis 9. November 2019

Ost-West Musikfest 2019

Das Ost-West Musikfest wurde bereits 1987 mit der Idee der Grenzüberwindung des „Eisernen Vorhanges“ und des internationalen Kulturaustausches gegründet. Seit mehr als 30 Jahren finden jährlich im Sommer im Zeichen der künstlerischen Verständigung von Ost und West als auch im Zeichen der Jugendförderung erstklassige Meisterkonzerte an kulturell hoch interessanten Aufführungsstätten statt. Die Meisterkurse für Kinder und Jugendliche in der Musikschule/ "Villa im Südpark" St. Pölten runden unser Kammermusikfestival ab.

Was heute selbstverständlich anmutet, soll auch weiterhin erhalten werden, um das künstlerische Modell von friedvollem, harmonischem Musizieren und gegenseitiger Verständigung stets von neuem erlebbar zu machen. An stimmungsvollen historischen Aufführungsstätten in St. Pölten, dem Stift Herzogenburg, dem Barock-Museum Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn, dem Stift Göttweig als auch dem Schloss Sitzenberg präsentieren sich international angesehene Künstler und Ensembles in einer abwechslungsreichen Konzertreihe. Eine musikalische Begegnung von Ost und West, von Kunst und Kulinarik begleitet von den Meisterkursen und dem internationalen Beethovenviolinwettbewerb in der Musikschule/ "Villa im Südpark" St. Pölten.

Die beliebten Meisterkurse werden dort von international renommierten Professoren abgehalten. Bis zu rund hundert junge Talente verschiedenster Nationen nehmen jedes Jahr an unseren Meisterkursen teil und haben darüber hinaus die Chance, ihr Können beim Internationalen Beethoven-Violinwettbewerb zu messen und beim Preisträgerkonzert öffentlich zu präsentieren. Das Engagement für die Förderung von Kindern und Jugendlichen ist unserem Gründer und künstlerischen Leiter - Gernot Winischhofer - seit mehr als 30 Jahren ein ganz besonderes Anliegen, da eine musikalische Ausbildung einen wesentlichen positiven Beitrag zu der Entwicklung der menschlichen Persönlichkeit leisten kann.

www.ostwestmusikfest.at