Pfarrkirche Inzersdorf

Beschreibung

Die heutige Pfarrkirche zum Hl. Apostel Petrus (29. Juni) mit einschiffigem, dreijochigem Langhaus und einjochigem, außen polygonal, innen halbkreisförmig geschlossenem Chorbau wurde in den Jahren 1741 bis 1742 errichtet. Nur der mittelalterliche Turm blieb in seiner alten Form erhalten.

Bemerkenswert ist der Altarraum, der mit spätbarocker illusionistischer Scheinarchitekturmalerei ausgestattet ist. Die Darstellungen des Hl. Benedikt und der Hl. Scholastika erinnern an die frühere Zugehörigkeit zu Kleinmariazell. Einige qualitative spätbarocke Kreuzwegbilder stammen aus der Schule des Kremser Schmidt.

Standort & Anreise

Pfarrkirche Inzersdorf

Kirchenweg 2
A-3131 Inzersdorf ob der Traisen

Route planen