Gemeinde Statzendorf

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Statzendorf

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Gemeinde Statzendorf im Bezirk Sankt Pölten-Land wird geprägt von traditionellem Weinbau. Gemütliche Wander- und Spazierwege, beschauliche Kellergassen sowie historische Kirchen und Kapellen machen den Charme der Landschaft aus. Zum Gemeindegebiet zählen neben Statzendorf die Orte Absdorf, Kuffern, Rottersdorf und Weidling. Überall laden gemütliche Gasthäuser und Heurigen sowie familiäre Unterkünfte zum entspannten Ausflug ins Mostviertel ein.

Statzendorf: Weinbau-Ort mit langer Tradition
Besiedelt war die Gegend schon sehr früh, was Funde aus der Hallstattzeit und der jüngeren Steinzeit belegen. Auch der Wein blickt hier auf eine uralte Tradition zurück: Die „Situla von Kuffern“ ist ein keltischer Weinkübel, der aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. stammt. Gehoben wurde der archäologische Schatz 1891, ausgestellt ist er im Naturhistorischen Museum in Wien. Die bekannten Kufferner Situla Weine werden heute in den Heurigen und Winzerhöfen von Statzendorf ausgeschenkt.

Sehenswürdigkeiten in Statzendorf
Sehenswert sind die spätbarocke Pfarrkirche in Statzendorf, die Filialkirche hl. Pankratius in Kuffern, die Wallfahrtskapelle in Maria Elend und liebevoll gestaltete Marterln mit Hinterglasmalerei. In Absdorf steht die beeindruckend große, vor 1500 errichtete Kapelle hl. Helena.