Ausblick auf das Stift Herzogenburg, © ttd Stixenberger

Kulturweg „Sprechende Römer“

Beschreibung

Rund fünfhundert Jahre hatten die strategischen Eroberer ihr Reiterlager in Traismauer aufgeschlagen. Davon zeugen die imposanten Türme und Zeitzeugen in Traismauer. Wo früher Soldaten den Grenzwall beschützten, führt uns heute der Themenweg mit den sprechenden Römern durch die Stadt Traismauer.

Die sprechenden Römer in Traismauer sind ein spannender Themenweg für Groß und Klein. Sie führen durch das ehemalige römische Reiterkastell "Augustianis" und beinhalten fünf Stationen mit sprechenden römischen Figuren. Sie erzählen von der römischen Geschichte bishin zu weiteren interessanten Sehenswürdigkeiten in Traismauer. Gerne ist der Themenweg auch mit dem Fahrrad zu erkunden. Diese Tour ist in beide Richtungen befahr/begehrbar und in beide Richtungen beschildert.