Traisentaler Geheimtipps

zum Reiseplaner hinzufügen

Neben den großen Weinbaugemeinden bietet das Traisental noch ein paar Geheimtipps. So kann in Schweinern der keltische Baumkreis besucht werden. In Kapelln geht es zum Mittelpunkt Niederösterreichs, in Traismauer zu den geschichtsträchtigen Stätten der Weinkultur und seit 2021 zählt es zum Weltkulturerbe www.weltkulturerbe-donaulimes.at, Herzogenburg besticht mit seinem Stift und der Ausstellung "Zeitzeuge der Ewigkeit". Hohlwege in Wagram, die Pflanzen- und Kräuterwelt um Sankt Andrä, sogar der Jakobsweg werden in Kuffern bewandert, die Trasdorfer „Hiata-Hitt’n“ steht genau so am Programm wie Architektur und Wein in Wagram oder Reichersdorf. "Würmlas Wände"