Einkaufen im Traisental

zum Reiseplaner hinzufügen

Hofläden und Gebietsvinotheken laden zum Kauf und Verkosten der Traisentaler Köstlichkeiten ein.

Immer mehr Konsumenten achten bewusst auf Herkunft und Herstellung der Produkte, die sie kaufen. Im Traisental ist dies besonders einfach, denn vom Anbau bis zum Verkauf dominieren besonders kurze Wege.

Am Ort des Geschehens schmeckt alles noch einmal doppelt so gut. Als Erinnerung an den Urlaub, als Mitbringsel für die Daheimgeheimgebliebenen oder für den täglichen Genuss aus der Region: Produkte aus dem Traisental finden großen Anklang. Zum Glück gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten für einen unkomplizierten Einkauf in der Region, bei dem man nach Lust und Laune gustieren und sich austauschen kann: direkt ab Hof, in den regionalen Hofläden, in den Vinotheken, ja sogar in der einzigen noch produzierenden Getreidemühle im Tullnerfeld.

Auf Du und Du mit den Produzenten
Das breite Sortiment reicht von Obst und Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch über Öle, Essige und Fruchtsäfte bis natürlich hin zum Traisentaler Wein. Nebenbei bietet die Begegnung mit den heimischen Produzenten die Chance, ins Gespräch zu kommen und so manchen exklusiven Einblick in die Herkunft und Handwerkstradition der erworbenen Spezialitäten zu erhalten!

NEU Liefer-/Abholservice - folgende Betriebe bieten auch den  Versand ihrer Produkte wie Bio-Obst, Gemüse, Säfte, Weine, Mehle, Backzutaten, Weine und Säfte von den Traisentaler Winzern an:

Weinladen im Reither-Haus Herzogenburg

Tourismus-Info-Stelle - Rathausplatz 22, 3130 Herzogenburg
Öffnungszeiten: ganzjährig Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr und 12.45 bis 17 Uhr
Sa 9 bis 12 Uhr
zum Weinladen

Vinothek Weinartzone im Schloss Traismauer

Tourismus-Info-Stelle - Hauptplatz 1, 3133 Traismauer
Öffnungszeiten: April bis Oktober - So bis Fr von 15 bis19 Uhr
Sa von 10 bis19 Uhr
zur Vinothek